EINFACHE INSTALLATION

Der PURIQ Bright Series ist sehr einfach zu installieren. Für minimalen Wiederstand/Druckverlust verfügt der Wasseraufbereiter über 63 mm Ein- und Ausgangsanschlüsse, die sich durch die flexiblen Montagebügel um 360 Grad drehen lassen. Der PURIQ Bright Series kann einfach an ein (vorhandenes) Filter- oder Pumpensystem angeschlossen werden und wird mit einem genau abgestimmten Trafo, einer Langzeit-UV-C-Lampe und Montagebügeln geliefert.

Play Video

EINFACHE WARTUNG

cDas Gerät muss mindestens alle sechs Monate gewartet werden, wobei das Gehäuse von Kalkablagerungen und eventuellen Algen gesäubert werden muss. Die UV-C-Lampe muss allerdings erst nach maximal 12.000 Betriebsstunden ausgetauscht werden, was Sie einfach und vollkommen sicher selbst erledigen können. Die intelligente Elektronik des PURIQ UV-C-Wasserfilters zeigt mit Hilfe eines deutlichen Lichtsignals rechtzeitig an, wenn die Lampe nicht mehr genügend Strahlung erzeugt und gewechselt werden muss.

DIE VORTEILE DER PURIQ BRIGHT SERIES

  • Bis zu 80 % weniger Chlor/Chemikalien erforderlich
  • Hohe UV-C-Abgabe durch Lampen mit neuester Technologie
  • Besonders lange Lebensdauer der UV-C-Lampe: 12.000 Stunden
  • Energiesparend und 100 % umweltfreundlich
  • Besonders großes Gehäuse für eine längere Kontaktzeit
  • 35% höherer UV-C-Ertrag durch Reflektion
  • Sehr einfache Installation
  • 3 Jahre Garantie auf Herstellungsfehler
  • Niederländisches Produkt

BESTELLEN SIE IHREN PURIQ-WASSERAUFBEREITER

r PURIQ Bright Series UV-CWasseraufbereiter ist in drei Varianten erhältlich:
Bright 40, Bright 80 und Bright 120 Amalgam. Pro m³ wird ein Watt empfohlen.

Een product van VDL

VDL Groep ist der Name hinter PURIQ. Die VDL Groep ist ein internationales Industrieunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von Halbfabrikaten, Bussen und sonstigen Fertigprodukten sowie den Zusammenbau von Personenwagen konzentriert. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss flexibler, selbstständiger Betriebe, die jeweils ihr eigenes Fachgebiet haben.